Barion Pixel
A szavak tettek.”

A kosár tartlama

Tovább a fizetéshez

Összesen fizetendő:

Új könyvek Atlantisz könyvek Minden bolti könyv Ajánlatunk Vásárlóink kedvencei Most különösen kedvező árú könyvek

Tekintse meg legújabb könyveinket

Anscheinend gehört die Welt uns? - Neue ungarische Prosa

Anscheinend gehört die Welt uns? - Neue ungarische Prosa
Borító: Ragasztott
ISBN: 9783948156794
Nyelv: német
Méret: 135*200
Tömeg: 215 g
Oldalszám: 170
Megjelenés éve: 2024
-10%
6 280 Ft
5 652 Ft
Kosárba
Raktáron
A kedvezményes árak kizárólag a webshopunkon keresztül leadott megrendelésekre érvényesek!

Wo bleibt die jüngere Autor:innengeneration Ungarns?
Die Anthologie bietet einen Einblick in das Schaffen von 17 ungarischen Schriftsteller:innen, die seit 2014 erzählerisch auf sich aufmerksam gemacht haben und die ungarische Gegenwartsliteratur mitprägen. Ihre mal lyrischen, mal grotesken, manchmal auch frechen Texte laden dazu ein mitzuerleben, wie sie sich im (Über)Schreiben von Selbst- und Fremdbildern die Welt zu eigen machen.

Was macht die Vielstimmigkeit und Lebendigkeit der hierzulande noch unbekannten ungarischen Autor:innengeneration aus? Die hier versammelten Erzählungen und Romanauszüge bringen unterschiedlichste Themen zur Sprache: Generationenkonflikte, die (Nicht-)Aufarbeitung geschichtlicher wie familiärer Traumata, das uneingelöste Glücksversprechen der Konsumgesellschaft, Perspektivlosigkeit und Auswanderung oder Leben und Lieben im Zeitalter der Digitalisierung. Es geht um innere und äußere Konflikte, um die Konfrontation mit fremden Welten infolge von Emigration, aber auch um die Schwierigkeit, die eigene Identität in einer neuen kulturellen Umgebung zu finden. Von lyrischer Prosa über den Jugendroman bis hin zu grotesken Erzählungen lädt die vorliegende Auswahl zu einer spannenden literarischen Entdeckungsreise ein.

Die Autor:innen
Eszter Babarczy | Tibor Babiczky | Orsolya Bencsik | Péter Bódi | Márton Böszörményi | Janka Fodor | Ágnes Gurubi | László Kollár-Klemencz | Anna Mécs | Péter Moesko | Ilka Papp-Zakor | Panni Puskás | Anna T. Szabó | Judit Szaniszló | Edina Szvoren | Norbert Vass | Diána Vonnák

Die Übersetzer:innen

Attila Ducsay | Kati Fekete | Karoline Kerkai | Christina Kunze | Linn Löffler | Tünde Malomvölgyi | Laura Paschirbe | Silvia Petzoldt | Christine Schlosser





Kapcsolódó könyvek

Paul Klee

10%3 510 Ft3 900 Ft

Elfogyott
Ez az oldal sütiket használ a felhasználói élmény fokozása érdekében. Részletek Elfogadom