Barion Pixel
A szavak tettek.”

A kosár tartlama

Tovább a fizetéshez

Összesen fizetendő:

Új könyvek Atlantisz könyvek Minden bolti könyv Ajánlatunk Vásárlóink kedvencei Most különösen kedvező árú könyvek

Tekintse meg legújabb könyveinket

Alexander von Humboldt und die Globalisierung - Das Mobile des Wissens

Alexander von Humboldt und die Globalisierung -  Das Mobile des Wissens
Borító: Kötött
ISBN: 9783458174349
Nyelv: német
Oldalszám: 476
Megjelenés éve: 2009
-10%
7 500 Ft
6 750 Ft
Előrendelés
(Bejelentkezés szükséges)

Alexander von Humboldt und die Globalisierung - Das Mobile des Wissens

Lange Zeit wurde Alexander von Humboldt mißverstanden als nur historisch interessante Figur. Doch mittlerweile ist sowohl die herausragende Qualität seiner literarischen und wissenschaftlichen Schriften als auch seine Bedeutung als Vor-Denker der Globalisierung unbestritten. Ottmar Ette beschreibt die Entstehung des Humboldtschen Denkens, fragt nach den für Alexander von Humboldt so wichtigen revolutionären historischen und wissenschaftlichen Kontexten, beleuchtet die europäische Verankerung des Berliner Weltbürgers, zeigt den Denker an der Schnittstelle zwischen Romantik und Moderne und legt die Aktualität eines Denkers, Forschers und Schriftstellers dar, der keineswegs zufällig in der gegenwärtigen Phase beschleunigter Globalisierung von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Im Zentrum des Buches steht die grundlegende Verbindung von Reisen und Wissen, von Mobilität und Wissenschaft.

A szerzőről:
Ottmar Ette, geboren 1956 im Schwarzwald, ist Professor für romanische Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam.





Kapcsolódó könyvek

Ez az oldal sütiket használ a felhasználói élmény fokozása érdekében. Részletek Elfogadom