Barion Pixel
A szavak tettek.”

A kosár tartlama

Tovább a fizetéshez

Összesen fizetendő:

Új könyvek Atlantisz könyvek Minden bolti könyv Ajánlatunk Vásárlóink kedvencei Most különösen kedvező árú könyvek

Tekintse meg legújabb könyveinket

Antigones Verlangen - Verwandtschaft zwischen Leben und Tod

Antigones Verlangen - Verwandtschaft zwischen Leben und Tod
Borító: Fűzött
ISBN: 9783518121870
Nyelv: német
Méret: 18
Oldalszám: 156
Megjelenés éve: 2001
-10%
2 700 Ft
2 430 Ft
Előrendelés
(Bejelentkezés szükséges)

Antigones Verlangen - Verwandtschaft zwischen Leben und Tod

Antigone zwischen der Pflicht gegenüber dem unbestatteten Bruder und der Staatsräson: Das ist - nach Hegel und anderen - das zentrale Thema der Sophokles`schen Antigone. Dieser politischen Interpretation steht die psychoanalytische zur Seite: Für Freud oder Levi-Strauss steht die Ödipus-Sage im Dienst der Verwurzelung verwandtschaftlicher Strukturen in Inzesttabu und Heterosexualität. Solchen staatstragenden Lektüren setzt Judith Butler, ausgehend von der Uneindeutigkeit der Verwandtschaftsbeziehungen, eine subversive Antigone entgegen. Zugleich Tochter und Schwester des Ödipus, verhindert ihr Liebesdienst an dem toten Bruder die Vereinigung mit dem Geliebten. Ist Antigone ein Modell für neue Verwandtschaftsformen? Für Familien etwa mit nur einem Elternteil oder deren zwei, aber mit demselben biologischen Geschlecht?




Ez az oldal sütiket használ a felhasználói élmény fokozása érdekében. Részletek Elfogadom