Barion Pixel
A szavak tettek.”

A kosár tartlama

Tovább a fizetéshez

Összesen fizetendő:

Új könyvek Atlantisz könyvek Minden bolti könyv Ajánlatunk Vásárlóink kedvencei Most különösen kedvező árú könyvek

Tekintse meg legújabb könyveinket

Demokratie und Lotterie - Das Los als politisches Entscheidungsinstrument seit der Antike

Demokratie und Lotterie - Das Los als politisches Entscheidungsinstrument seit der Antike
Borító: Kötött
ISBN: 9783593387291
Nyelv: német
Oldalszám: 450
Megjelenés éve: 2009
-10%
9 770 Ft
8 793 Ft
Előrendelés
(Bejelentkezés szükséges)

Demokratie und Lotterie - Das Los als politisches Entscheidungsinstrument seit der Antike

Kann man in der aktuellen Politik bei der Lösung von Problemen das Los zur Hilfe nehmen? Hubertus Buchstein sagt ja und legt dar, dass es seit einiger Zeit eine Renaissance des Loses als Entscheidungsinstrument gibt: So werden Geschworene per Los ausgewählt und das Los entscheidet auch, welche Soldaten für Einsätze rekrutiert werden. Bereits seit der Antike gibt es Losverfahren in der Politik. Dort und auch in den folgenden Jahrhunderten wurden sie vielfältig eingesetzt, bis die Lotterie dann im 18. Jahrhundert aus dem politischen Leben verschwand. Buchstein schlägt damit in seinem Buch einen Bogen von der Antike über das Mittelalter bis in die Gegenwart. Mit Blick auf Debatten zur Reform der Europäischen Union stellt der Autor dar, wie moderne Demokratien vom geschickten Einbau von Losverfahren profitieren können.




Kapcsolódó könyvek

Tangó

10%2 700 Ft2 999 Ft

Kosárba
Ez az oldal sütiket használ a felhasználói élmény fokozása érdekében. Részletek Elfogadom