Barion Pixel
A szavak tettek.”

A kosár tartlama

Tovább a fizetéshez

Összesen fizetendő:

Új könyvek Atlantisz könyvek Minden bolti könyv Ajánlatunk Vásárlóink kedvencei Most különösen kedvező árú könyvek

Tekintse meg legújabb könyveinket

Gewalt als Lebensform

Gewalt als Lebensform
Borító: Fűzött
ISBN: 9783150193822
Kiadás: 3.
Nyelv: német
Méret: 15
Oldalszám: 64
Megjelenés éve: 2016
-10%
2 060 Ft
1 854 Ft
Kosárba
Raktáron

Gewalt als Lebensform

Reemtsmas Überlegungen zur Gewalt – in zwei Texten gebündelt: zum einen in Gewalt als attraktive Lebensform betrachtet, seinem Abschiedsvortrag vom Hamburger Institut für Sozialforschung, zum anderen in seinem Essay Gewalt und Vertrauen. Grundzüge einer Theorie der Gewalt in der Moderne.

Es geht u.a. um die Frage, warum ›ganz normale‹ Menschen (meist Männer) – oder gar: ›ganz normale Familienväter‹ – unvorstellbare Grausamkeiten begehen. Allein diese Frage zu stellen sei, so Reemtsma, »albern, weil die Antwort auf der Hand liegt: Wer denn sonst?« Wundern sollte uns vielmehr, »warum diese Massaker nicht das letzte Wort der bisherigen Geschichte geblieben sind.«

Inhaltsverzeichnis
Gewalt als attraktive Lebensform betrachtet
Gewalt und Vertrauen. Grundzüge einer Theorie der Gewalt in der Moderne

Zu dieser Ausgabe
Zu Autor und Werken
Werkauswahl
Kiadó: Reclam
Kategória: Történelem, Szociológia




Kapcsolódó könyvek

Ez az oldal sütiket használ a felhasználói élmény fokozása érdekében. Részletek Elfogadom